Facebook

Musikalische Früherziehung

 

In der Musikalischen Früherziehung treffen sich Kinder im Alter

von ca. vier bis ca. sechs Jahren

einmal wöchentlich in einer Gruppe Gleichaltriger, in der sie ihre musikalischen

Fähigkeiten spielerisch entwickeln können. Ziel ist es, natürliche Begabungen der

Kinder zu vertiefen und Grundlagen für den weiteren Weg zur Musik zu schaffen.

Die Kinder lernen zu zuhören und sich auf andere einzustellen, aber auch aus der

Gruppe herauszutreten und eigene Ideen zu entwickeln und zu präsentieren.

Die Kinder lernen mit Hilfe der Rhythmussprache die ersten Noten und Rhythmen kennen

und setzen diese in Liedern und Versen um. Die Kinder lernen auch verschiedenste

Musikinstrumente kennen, um eine Brücke zum Instrumentalunterricht zu schlagen.

Für eine altersgerechte Fortsetzung steht ab dem Vorschulalter dann an unserer

Musikschule der Junior-Instrumentalunterricht JIU, eine kindgerechte Form

des Instrumentalunterrichts, mit dem Wunschinstrument Melodica oder Blockflöte bereit,

welche direkt auf die Erfahrungen der Früherziehung aufbaut und wesentliche

Elemente daraus fortführt.


Anmeldung zur kostenlosen Schnupperstunde sowie Preise und Konditionen unter www.steinemer.de

 

Kontakt

Anfahrt